10.01.02 15:53 Uhr
 24
 

Frankreich: Keine Entschädigung Behinderter für ihre Geburt mehr.

Nach einer Gesetzesänderung in Frankreich gibt es nun keine Entschädigung Behinderter für ihre Geburt mehr. Die Nationalversammlung beschloss nun, dass der Fakt, geboren zu werden, kein Anrecht auf Schadensersatz bedeuten kann.

Schadensersatz wird es künftig nur noch bei sehr schweren Behinderungen geben, welche infolge eines ärztlichen Kunstfehlers nicht vor der Geburt erkannt worden sind.


ANZEIGE  
WebReporter: Petero
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frankreich, Geburt, Entschädigung, Behindert
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?