10.01.02 15:41 Uhr
 120
 

Archäologischer Fund: 3.000 Jahre alte rostfreie Stahlnadel gefunden

Die archäologische Sensation wurde in Serbien entdeckt. Ein Archäologe hat weit unter der Erde eine 50 Zentimeter lange Stecknadel aus rostfreiem Stahl gefunden. An ihr wurden keine Anzeichen von Verwitterung entdeckt.

Das Belgrader Archäologische Institut behauptet, der Fund stamme aus der Zeit der Kelten und sei 3.000 Jahre alt. Der Entdecker hat die Nadel sogar auf 15.000 Jahre datiert.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Stahl
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?