10.01.02 15:23 Uhr
 87
 

Konkurrenz für unsere Zunge: Die künstliche ist da

Brasilianische Forscher erarbeiteten jetzt eine künstliche Zunge. Diese soll sogar zuverlässiger sein als die, die wir jeden Tag benutzen, unsere eigene. Sie ist zunächst für Firmen gedacht, die menschliche Tester für Lebens - und Genussmittel haben.

Die Zunge ist mit vier Sensoren ausgestattet: Bitter, salzig, sauer und süß. Sie bemerkt kleinste Schmutzpartikel im Wasser oder unterscheidet verschiedenste Weine problemlos und zuverlässiger als jeder Mensch.

Dabei bezogen sich die Forscher auf die menschliche Zunge, die, wie man annimmt, mit Rezeptormolekülen ausgestattet ist, um verschiedene Geschmäcker zu bemerken und ans Gehirn weiterzugeben.


WebReporter: CULT
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Konkurrenz
Quelle: karriere.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?