10.01.02 12:55 Uhr
 31
 

Unterhaltungsbranche über 100 Milliarden Euro schwer

Auch in diesem Jahr werden die Umsätze der Unterhaltungsbranche wieder steigen: Mit etwa 95,7 Milliarden US-Dollar (107 Milliarden Euro) werden sie um drei Prozent größer sein als im Vorjahr.

Die Umsätze des Jahres 2001 wurden bereits um drei Milliarden nach oben korrigiert, sie werden damit auf etwa 93,2 Milliarden Dollar geschätzt.

Die Renner der Branche sind der altgediente Videorekorder und sein Nachfolger, der DVD-Player.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, 100, Unterhaltung, Milliarde, Unterhalt
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?