10.01.02 11:44 Uhr
 20
 

Tag wird nach Muhammed Ali benannt

Die Stadt Los Angeles ehrt die Boxlegende Muhammed Ali mit zwei besonderen Geschenken. Anlass der Ehrung ist der 60. Geburtstag des Sportidols am 17. Januar.

Das erste Geschenk für Ali ist die offizielle Benennung des 17.Januars zum 'Muhammed Ali Tag'. Ali wunderte sich, dass nur ein Tag nach ihm benannt worden ist.

Das zweite Geschenk ist ein Stern für Muhammed Ali auf dem berühmten 'Walk of Fame'. Dieser Stern wird aber nicht im Boden eingelassen, sondern an der Wand des Kodak Theaters angebracht. Ali möchte nicht das Menschen auf seinem Namen herumtrampeln.


WebReporter: fcchris78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tag
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?