10.01.02 10:29 Uhr
 496
 

75-Jähriger erhält falschen Brief: Operation abgelehnt wegen Schwangerschaft

Der 75-Jähriger aus Derbyshire bekam von einer Klinik ein Schreiben, in dem man ihm mitteilte, die OP könne wegen der vorliegenden Schwangerschaft nicht durchgeführt werden. Doch der Mann hatte sich gar nicht um eine Operation bemüht. Die Klinik hat sich für den Fehler jetzt entschuldigt.

Der Rentner nahm alles gelassen und scherzte, er habe versucht, den Vater des Kindes zu ermitteln. Der Ex-Bahnarbeiter meinte, die Klinik habe ihn in der Vergangenheit immer gut behandelt. Die Klinik meinte dazu, da habe sich wohl ein Computerfehler eingeschlichen.


ANZEIGE  
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Schwangerschaft, Brief, Operation, Schwan
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?