10.01.02 09:39 Uhr
 27
 

Mörder in Texas: Tod durch die Giftspritze

Der 38-jährige Michael Moore wurde in Huntsville, Texas hingerichtet, nachdem ein zweiter Antrag auf Aufschiebung der Todesstrafe abgelehnt wurde.

Er wurde beschuldigt, 1994 die Mutter einer Schülerin, der er nachgestellt hatte, während eines Einbruchs in deren Haus ermordet zu haben.

Das war die erste von drei folgenden Hinrichtungen, die für dieses Jahr vorgesehen sind.
Letztes Jahr fanden 17 der 66 Hinrichtungen der gesamten USA in Texas statt.


WebReporter: Daisy Duck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mörder, Texas, Giftspritze
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?