10.01.02 07:09 Uhr
 777
 

Vielfaches Verletzungsrisiko in Vergnügungsparks

Nach einer Studie von Medizinern der USA ist das Verletzungsrisiko in Vergnügungsparks um ein Vielfaches höher als Normal. Demnach sind die Kräfte, die in einer Achterbahn auf einen menschlichen Körper wirken, höher als die, die auf Körper von Astronauten in einem Raumschiff wirken.

Diese Studien wird in dieser Woche am Donnerstag in der Zeitschrift 'Annals of Emergency Me' veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verletzung, Vergnügungspark
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?