09.01.02 23:02 Uhr
 358
 

Renault lehnt Rückkehr auf den US Markt ab

Bei dem Autohersteller Renault wird zur Zeit eine Rückkehr auf den amerikanischen Markt offenbar abgelehnt.

Carlos Ghosn, der zukünftige Chef der französischen Firma, äußerte gegenüber der Zeitung 'USA Today', dass eine baldige Rückkehr auf den US Markt unwahrscheinlich wäre und auch nicht geplant sei.

Carlos Ghosn ist derzeitig noch der Nissan-Präsident, ein Partnerunternehmen von Renault. Der amtierende Chef des französischen Herstellers, Louis Schweitzer, hatte im letzten Jahr Ghosn zu seinem Nachfolger bestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Markt, Rückkehr, Renault
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
Diese Seite sammelt die peinlichsten Tinder-Anmachen
Fatih Akins "Aus dem Nichts" ist deutsche Nominierung für den Oscar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?