09.01.02 23:02 Uhr
 358
 

Renault lehnt Rückkehr auf den US Markt ab

Bei dem Autohersteller Renault wird zur Zeit eine Rückkehr auf den amerikanischen Markt offenbar abgelehnt.

Carlos Ghosn, der zukünftige Chef der französischen Firma, äußerte gegenüber der Zeitung 'USA Today', dass eine baldige Rückkehr auf den US Markt unwahrscheinlich wäre und auch nicht geplant sei.

Carlos Ghosn ist derzeitig noch der Nissan-Präsident, ein Partnerunternehmen von Renault. Der amtierende Chef des französischen Herstellers, Louis Schweitzer, hatte im letzten Jahr Ghosn zu seinem Nachfolger bestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Markt, Rückkehr, Renault
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?