09.01.02 22:43 Uhr
 23
 

Powell will als Vermittler im Kaschmirkonflikt auftreten

US-Aussenminister Powell wird als Vermittler im Kaschmirkonflikt auftreten. Dies erklärte er vor seiner Asienreise. Dabei spielt auch das Interesse an der Zusammenarbeit gegen den internationalen Terror eine Rolle.

Desweiteren will er sich dem Kampf gegen den Terrorismus und dem Wiederaufbau Afghanistans widmen. Laut Zeitungsberichten der Washington Post wird er auch einen Besuch in Afghanistan abstatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smol2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vermittler
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?