09.01.02 22:09 Uhr
 272
 

Einbrecher am Werk - Berechnung des Universums ruiniert

Der teuerste britische Forschungsrechner (£1.5 Mio) berechnete seit Juli 2001 die Zukunft und Vergangenheit unseres Universums mit einer Geschwindigkeit von 456 Millionen Berechnungen pro Sekunde.

Eine Gruppe Einbrecher stahl nun vier der zwölf Schalttafeln, welche aber ohne diesen speziellen Computer völlig nutzlos sind. Sie brachen die Tafeln mit einem Schraubenzieher heraus und legten den Computer damit lahm.

Sämtliche durchgeführten Berechnungen gingen dadurch verloren, sodass monatelange Rechenarbeit nun erneut durchgeführt werden muss.
Die Einbrecher haben nach zwei erfolgreichen Diebstählen bereits ein weiteres Mal versucht, in das Gebäude zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wisewolf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Werk, Universum, Berechnung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?