09.01.02 22:09 Uhr
 272
 

Einbrecher am Werk - Berechnung des Universums ruiniert

Der teuerste britische Forschungsrechner (£1.5 Mio) berechnete seit Juli 2001 die Zukunft und Vergangenheit unseres Universums mit einer Geschwindigkeit von 456 Millionen Berechnungen pro Sekunde.

Eine Gruppe Einbrecher stahl nun vier der zwölf Schalttafeln, welche aber ohne diesen speziellen Computer völlig nutzlos sind. Sie brachen die Tafeln mit einem Schraubenzieher heraus und legten den Computer damit lahm.

Sämtliche durchgeführten Berechnungen gingen dadurch verloren, sodass monatelange Rechenarbeit nun erneut durchgeführt werden muss.
Die Einbrecher haben nach zwei erfolgreichen Diebstählen bereits ein weiteres Mal versucht, in das Gebäude zu gelangen.


WebReporter: wisewolf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Werk, Universum, Berechnung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?