09.01.02 21:41 Uhr
 658
 

Napster-Relaunch - Schicker und teurer

Zwar verzögert sich der Relaunch der ehemals grössten Musik-Tauschbörse, aber erste Details zum neuen Outfit und Neuerungen wurden nun bekanntgegeben.

Neben dem neuen Aussehen, das einem Browser ähnelt, gibt es einen neuen Player der an Winamp erinnert und es wurde eigens das Sicherheitsformat .nap entwickelt. NAP regelt, wie die Daten genutzt werden dürfen, normale MP3s sind eingeschränkt möglich.

Die Preise dürften sich verteuern, da das Problem mit den Lizenzverteilungen der verschiedenen Labels besteht. Ohne dieses Problem wäre diese Woche eine Testversion gestartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atension
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Relaunch
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?