09.01.02 21:11 Uhr
 1.264
 

Kombi-Brems-Gas-Pedal erfunden: Kürzerer Bremsweg garantiert

Ein schwedischer Erfinder entwickelte jetzt eine Kombination aus Gas- und Bremspedal. Bei Tests erwies sich das Kombipedal als sicher und die Fahrer bremsen schneller, weil sie nicht das Pedal wechseln müssen.

Beschleunigt wird mit dem Knöchel, der hin und herbewegt wird, gebremst wie sonst auch üblich durch das Herunterdrücken des Fußes. Der Bremsweg wird kürzer, da die 0,2 Sekunden-Verzögerung beim Pedalwechsel wegfällt.

Die Testfahrer gewöhnten sich sehr schnell an das System, so der Erfinder. Durch diese Erfindung könnten normale Autos nur noch 2 und Automatik-Autos nur noch 1 Pedal haben.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gas, Kombi, Pedal
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?