09.01.02 21:10 Uhr
 13
 

Martina Hingis´ Pferdesturz-Landung im Bach

Tropfnass endete ein Austritt des Tennisstars Martina Hingis in dem Schweizer Kurort Bad Ragaz. Es passierte schon kurz vor Weihnachten. Ein Ausrutscher des geliehenen, fremden Pferdes und sie landete im daneben verlaufenden Bachbett.

Martina klopfte darauf in der Nähe bei einem der nächstbesten Häuser an, um trockene Kleider zu bekommen. Die Bewohner erkannten den völlig durchnässten und frierenden Tennisstar erst viel später, gaben ihr was zum Anziehen.

Später erzählten sie der Presse, dass die Medien ein völlig falsches Bild von der angeblichen 'Zicke' hätten. Vorher fuhr die Hingis aber noch bei den hilfreichen Kleiderbeschaffern vor und bedankte sich mit vielen Geschenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pferd, Landung, Bach
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bester Hauptdarsteller: Mahershala Ali erster muslimischer Oscar-Gewinner
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe