09.01.02 19:10 Uhr
 16
 

Aufschwung bei Straßen- und Brückenbau

Aufwärts soll es gehen - zumindest im Leipziger Brücken- und Straßenbau. Stolze 126 Mio. Euro soll in Neubau und Sanierung von Straßenzügen, Plätzen, Überführungen und 18 Brücken gesteckt werden.

Vier Großprojekte, unter anderem der Industriepark Nord, wo sich BMW befinden wird, verschlingen schon allein 118 Mio. Euro. Weitere 7,5 Mio. Euro fließen in Reparaturarbeiten.

20% der Gelder bringt die Stadt Leipzig auf, die restlichen 80% bestehen aus Fördergeldern.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Straße, Brücke, Aufschwung
Quelle: www.lvz-online.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?