09.01.02 19:08 Uhr
 249
 

El-Kaida-Gefangene sollen mit Valium ruhig gestellt werden

Um den Transport von El-Kaida-Gefangenen aus Afgahnistan in ein US-Lager auf Kuba möglichst reibungslos zu gestalten, will das Pentagon die Gefangenen während des Transports mit Valium ruhigstellen.

Dies berichtet der Nachrichtensender CNN und beruft sich auf Informationen aus dem Verteidigungsministerium.
360 der Kämpfer werden zur Zeit auf einem US-Marine-Schiff gefangen gehalten.

Für Einige von ihnen wird bald der Transport nach Kuba bevorstehen.