09.01.02 18:51 Uhr
 171
 

Sonys Playstation 2 toppt Microsofts Xbox

In Sachen Verkaufszahlen hat Microsoft im Weihnachtsgeschäft klar das Nachsehen gegenüber Sony. Microsoft verkaufte ca. 1,5 Millionen Konsolen, wogegen Sony über 5 Millionen Stück absetzen konnte.

Allein in Nordamerika konnten 2,5 Millionen PS2s verkauft werden. In Japan gingen 1,1 Millionen und in Europa 1,7 Millionen Playstation 2 über den Ladentisch.

Ein Grund für den relativ schlechten Absatz der Xbox könnte die geringe Anzahl der verfügbaren Spiele sein. Für die PS2 sind ca. 1500 Spiele erhältlich. Die Xbox liegt mit nur 30 Titeln klar im Nachteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rennmouze
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtmissbrauchs von 2,42 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?