09.01.02 18:12 Uhr
 30
 

Amis testen Fernbedienung für zu Hause aus dem Auto

Das OnStar Home-Project von General Motors wird nun bei 100 Amerikanern getestet. Das System ermöglicht vom Auto aus Zugriff auf das traute Heim.

Unter anderem wird man im Auto über eventuelle Gäste informiert und telefonisch zur eigenen Wohnungstür durchgestellt. Auch die Heizung kann aus der Ferne reguliert werden.

Der Test soll ermitteln, wie groß die Marktchancen eines großflächig angelegten Projekts dieser Form wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Fernbedienung
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?