09.01.02 17:56 Uhr
 42
 

Kamel-Karawane mit 630 kg Heroin von Polizei gestoppt

Pakistanischen Drogenfahndern ist ein schwerer Schlag gegen die Heroin-Produzenten gelungen.
An der Grenze zum Iran konnten sie eine Kamel-Karawane aus Afghanistan stoppen, deren Lieferung aus 630 kg Heroin bestand.

Es sei die bisher größte Menge an Heroin, die sichergestellt wurde.
Bei dem Einsatz wurde ein Ermittler durch Schüsse getötet, ein weiterer wurde schwer verletzt.


Neben dem Heroin wurden auf dem Rücken der Kamele noch 250 kg Morphium und diverse Waffen gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Heroin, Kamel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Gefesselter Flüchtling: Staatsanwalt erhielt vor Prozess Morddrohungen
Gericht spricht Helmut Kohl eine Million Euro Schadensersatz in Buch-Streit zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Frankreich/Wahlen: Gebildete Menschen wählten eher Emmanuel Macron
Sozialdemokratin von CDU-Politiker angeblich als "Ver.di-Schlampe" beschimpft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?