09.01.02 17:34 Uhr
 51
 

Frau verklagt Wasser-Gesellschaft wegen roter Würmchen im Trinkwasser

Eine Frau aus Deltona/USA hat ihre Wassergesellschaft verklagt, weil sich in ihrem Trinkwasser rote Würmchen tummelten.
Bereits im September 2000 hatte sie die roten Würmer in ihrer Badewanne entdeckt und die Gesellschaft darüber informiert.

Auch einer ihrer Nachbarn machte im April letzten Jahres die Entdeckung der Würmer in seinem Leitungswasser.
Jetzt klagt die Frau gegen die Gesellschaft, da die roten Würmer die Unterhaltskosten ihres Hauses in die Höhe treiben.

Seitens der Gesellschaft erklärte man, dass das Problem schon letztes Jahr behoben wurde.
Die neu entdeckten Larven seien vermutlich durch den Wassertank in das Trinkwassersystem gelangt.
Mann werde sich aber des Vorfalls annehmen.


ANZEIGE  
WebReporter: ODY
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frau, Wasser, Gesellschaft
Quelle: www.mycfnow.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?