09.01.02 15:27 Uhr
 67
 

Mehr Power für den Palm

Wer den 'Need for Speed' verspürt, wenn sich der Palm mal wieder mit endlosen Rechenoperationen abquält, kann mit einem Sharewareprogramm Abhilfe schaffen: FastCPU

Das Programm läuft auf allen Palm-PDAs und erlaubt, die Taktfrequenz individuell für jedes einzelne installierte Programm festzulegen. Die Spanne reicht dabei von 13 bis 32 MHz bei einem Dragonball EZ Prozessor (normal 16 MHz).

Dieser befindet sich in allen älteren Palms wie dem V und dem m100.
Doch Vorsicht: Zu starkes Übertakten lässt den Prozessor überhitzen, was zu einer kürzeren Lebensdauer führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Power, Palm
Quelle: www.pdassi.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?