09.01.02 15:02 Uhr
 6.507
 

Gefeuert: Reporterin fragt Schwimmstar, ob er einen großen Penis hat

Nikki Voss, Reporterin beim australischen Sender Channel 7 wurde entlassen, nachdem sie Ian Thorpe mit einer Frage beleidigte. Sie fragte den Schwimmstar, ob seine großen Füße auch bedeuten, dass er woanders etwas Großes habe.

Das Management des 3-fachen Olympiasiegers beschwerte sich daraufhin beim Sender, der sie dann entließ. Die Reporterin klagte vor einem Arbeitsgericht in Brisbane, woraufhin eine vertrauliche Einigung erzielt wurde.

Bei einem Fotoshooting nach dem Gerichtstermin wurde Thorpe sorgfältig abgeschirmt und den Reportern wurde eine Liste mit 17 Fragen gegeben, die zuvor genehmigt und überprüft wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Penis, Reporter, Report
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?