09.01.02 14:35 Uhr
 52
 

Scharping dementiert bevorstehenden Angriff auf den Irak

Verteidigungsminister Rudolf Scharping hat in einer Erklärung Berichte dementiert, dass ein Militärschlag gegen den Irak in nächster Zeit geplant sei. Die Gerüchte waren aufgekommen, weil deutsche Soldaten nach Kuwait verlegt werden.

Mittlerweile ist die Einsatzvorbereitung der ABC-Abwehrkräfte in Kuwait bereits abgeschlossen, wann eine Verlegung stattfindet, ist aber bis jetzt noch nicht entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Angriff
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?