09.01.02 14:06 Uhr
 1.543
 

Handys aus Deutschland sind Exportschlager

Laut dem Statistischen Bundesamt wurden allein in den ersten neun Monaten des Jahres 2001 41 Millionen deutsche Handys ins Ausland exportiert. Dies sind fast fünf Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vorigen Jahres.

An der Spitze der Abnehmer stehen Großbritannien und Italien.
Im selben Zeitraum wurden 16 Millionen Mobiltelefone nach Deutschland importiert, vor allem aus Finnland, wo der beliebte Handyhersteller Nokia seinen Sitz hat, und Großbritannien.


WebReporter: RealAlien
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Handy, Export
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?