09.01.02 13:56 Uhr
 48
 

Feuchtes Grab: Mann stürzt in Klärbecken und ertrinkt

In Groß-Umstadt ist ein 57 Jahre alter Arbeiter einer Kläranlage in ein Wasserbecken gestürzt und dort ertrunken.

Kollegen, die den Mann schon vermissten, fanden ihn nach Schichtende im drei Meter tiefen und mit Abwässern gefüllten Klärbecken.
Nach Aussagen der Kriminalpolizei soll es sich um einen Unglücksfall handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Grab
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?