09.01.02 13:33 Uhr
 193
 

Knabberfische-Therapie für Neurodermitis auch in Deutschland

Eine vielversprechende Therapie für Neurodermitis kann nun auch in Deutschland angetreten werden. In Pirmasens sind derzeit 600 der so genannten Knabberfische im Einsatz, die betroffenen Patienten die erkrankten Hautpartien ganz einfach abknabbern.

Die extrem belastenden Symptome der Neurodermitis, Jucken, Einreißen und Verschuppen der Haut, seien bei allen behandelten Patienten verschwunden, so die Initiatorin der Therapieform. Und bisher habe es auch keine Rückfälle gegeben.

Einige Betriebskrankenkassen übernehmen nun 80 Prozent der Kosten für die drei Wochen dauernde Therapie. Eine wissenschaftliche Studie über die Knabberfische ist in Planung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gorgobert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Therapie, Neurodermitis
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?