09.01.02 13:24 Uhr
 261
 

Dalai Lama: Wiedergeburt in Freiheit

Der Dalai Lama, geistliches Oberhaupt der Tibeter, hat am Dienstag im indischen Sarnath angekündigt, dass seine Wiedergeburt bei einer unveränderten politischen Situation bezüglich der chinesischen Besetzung Tibets in einem freien Land erfolgen wird.

Damit wird der von China bereits ausgewählte Pantschen Lama, Nachfolger des Dalai Lama, auf massive Ablehnung bei den Buddhisten stoßen und das Amt somit nicht ausführen können.

Die buddhistische Lehre vermittelt den Glauben an eine Wiedergeburt aller Lebewesen. Das geistliche Oberhaupt bestimmt danach Ort und Familie der eigenen Reinkarnation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Freiheit, Dalai Lama, Lama, Wiedergeburt
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama trifft Lady Gaga und rät ihr, noch mehr Geld zu verdienen
Berchtesgadener Alpen: Zeitlöcher und Spiegelwelten am Untersberg
Dalai Lama: Man soll aufhören, für Paris zu beten - Problem ist menschengemacht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama trifft Lady Gaga und rät ihr, noch mehr Geld zu verdienen
Berchtesgadener Alpen: Zeitlöcher und Spiegelwelten am Untersberg
Dalai Lama: Man soll aufhören, für Paris zu beten - Problem ist menschengemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?