09.01.02 13:00 Uhr
 33
 

Brüssel: Hund geht nach 3.000 Flugstunden in Rente

Ein Hund setzt sich zur Ruhe. 'Captain Mac', ein Cockerspaniel, war seit 1990 ständiger Begleiter des Piloten Freddy Deneffe. Er hat mit ihm zusammen 3.000 Flugstunden absolviert. Sein Herrchen ist bereits insgesamt 32.700 Stunden geflogen.

Der Cockerspaniel erfreute sich großer Begeisterung bei den Stewardessen. Er war überall bekannt und gern gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Rente, Brüssel
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?