09.01.02 12:51 Uhr
 50
 

Kanzlerkandidatin Merkel wäre bei Direktwahl gegen Schröder chancenlos

Emnid befragte, wie SN bereits berichtete, die Deutschen, wen sie bei einer Direktwahl des Kanzlers in Deutschland eher wählen würden. Während Edmund Stoiber mit Abstand gegen Gerhard Schröder verlor, hat Angela Merkel noch weniger Chancen.

Demnach würden bundesweit nur 32 Prozent der Deutschen Angela Merkel wählen, dagegen votieren 57 Prozent für den amtierenden Kanzler Schröder.

Hierbei hatten 11 Prozent der Deutschen keine Meinung oder machten keine Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?