09.01.02 12:49 Uhr
 26
 

Erneuter Terror in Israel - Terroristen als Polizisten verkleidet

Ein israelischer Militärposten wurde von Palästinensern angegriffen. Zwei stark bewaffnete Selbstmord-Attentäter hatten versucht, einen Armeeposten anzugreifen. Dabei tötete einer der beiden Attentäter mindestens vier Israelis.

Da sich die Terroristen mit Uniformen der israelischen Armee verkleidet hatten, konnten sie sehr nahe an den Posten herankommen.

Israels Premier Sharon forderte eine siebentägige Waffenruhe, ansonsten sei man nicht zu Verhandlungen bereit. Er bezeichnete dies als neuen Beweis dafür, dass Arafat keine Bemühungen unternimmt, den Terrorismus zu bekämpfen.


WebReporter: atension
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Terror, Polizist, Terrorist
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?