09.01.02 12:05 Uhr
 38
 

Saudi Arabien verschärft Blockade israelischer Produkte

Saudi Arabien wird künftig deutlich rigoroser gegen die Einfuhr von israelischen Produkten vorgehen. So wurden sämtliche Ministerien zur Zusammenarbeit angewiesen, um jegliche Einfuhr, auch durch Dritt-Länder, zu unterbinden.

Den westlichen Botschaften Saudi Arabiens wurde aufgetragen, den Schmuggel von Israels Produkten vorzubeugen. Insbesondere sind als israelische Schmuggelländer mit „Made in Israel“-Gütern die Türkei und Zypern bekannt worden.

In der Vergangenheit wurde der Handel teilweise ohne Wissen der Regierung durchgeführt.
Teilweise hatte man noch ein Auge zugedrückt. Auch soll ein deutscher Geschäftsmann auf der schwarzen Liste stehen, der Made in Israel-Produkte vertrieben hatte.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Produkt, Saudi-Arabien, Blockade
Quelle: www.nai-israel.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?