09.01.02 12:05 Uhr
 38
 

Saudi Arabien verschärft Blockade israelischer Produkte

Saudi Arabien wird künftig deutlich rigoroser gegen die Einfuhr von israelischen Produkten vorgehen. So wurden sämtliche Ministerien zur Zusammenarbeit angewiesen, um jegliche Einfuhr, auch durch Dritt-Länder, zu unterbinden.

Den westlichen Botschaften Saudi Arabiens wurde aufgetragen, den Schmuggel von Israels Produkten vorzubeugen. Insbesondere sind als israelische Schmuggelländer mit „Made in Israel“-Gütern die Türkei und Zypern bekannt worden.

In der Vergangenheit wurde der Handel teilweise ohne Wissen der Regierung durchgeführt.
Teilweise hatte man noch ein Auge zugedrückt. Auch soll ein deutscher Geschäftsmann auf der schwarzen Liste stehen, der Made in Israel-Produkte vertrieben hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Produkt, Saudi-Arabien, Blockade
Quelle: www.nai-israel.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Umfragewerte der AfD brechen ein: Nur noch acht Prozent
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?