09.01.02 11:39 Uhr
 58
 

Exhibitionist erneut vor Gericht

Mehrfach soll ein 20-Jähriger elf- und zwölfjährige Mädchen sexuell belästigt haben. Nun steht er in Passau vor Gericht. Die Verhandlung gestaltet sich schwierig, da der Mann die Taten kategorisch abstreitet.

Vorbestraft ist er bereits eindeutig als Exhibitionist wegen sexueller Belästigung von zwei Frauen. Doch selbst das bestreitet der Angeklagte, er sei damals nur beim Pinkeln gesehen worden.

Durch seine Weigerung müssen nun die Opfer vor Gericht aussagen, was eine Strafmilderung in der Folge ausschließt. Das Verfahren wird nun neu angesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Exhibitionist
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?