09.01.02 10:46 Uhr
 68
 

US-Abgeordneter musste Hosen runter lassen

Der demokratische Abgeordnete John Dingell machte jetzt unliebsame Erfahrung mit den verstärkten Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen von Washington.

Der 75-jährige Abgeordnete besitzt eine künstliche Hüfte und diese löste die Metalldetektoren immer wieder aus. Die Beamten glaubten allerdings dem Abgeordneten nicht und so musste sich dieser bis auf die Unterhose ausziehen.


WebReporter: fcchris78
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Abgeordnete
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann
Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?