09.01.02 10:46 Uhr
 68
 

US-Abgeordneter musste Hosen runter lassen

Der demokratische Abgeordnete John Dingell machte jetzt unliebsame Erfahrung mit den verstärkten Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen von Washington.

Der 75-jährige Abgeordnete besitzt eine künstliche Hüfte und diese löste die Metalldetektoren immer wieder aus. Die Beamten glaubten allerdings dem Abgeordneten nicht und so musste sich dieser bis auf die Unterhose ausziehen.


ANZEIGE  
WebReporter: fcchris78
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Abgeordnete
Quelle: www.spiegel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?