09.01.02 11:05 Uhr
 356
 

Hannawald: 3-Meter-Sprungbrett ist beängstigender als Schanze

Ski-Adler Sven Hannawald hat aus dem Nähkästchen geplaudert. Dabei ging es um die große Höhe der Sprungschanzen und den Mut, von diesen abzuspringen.
Ferner äußerte sich Hannawald über seine Kindheit. Er sei eher ein Angsthase gewesen.

Hannawalds Erfahrung mit der Schanze ist, dass ihm ein einfaches 3-Meterbrett im Schwimmbad mehr Angst macht. Denn unter dem 3-Meter-Brett hat er kein Luftpolster, das ihn trägt. Er schlägt quasi ungebremst auf.

Hannawald hatte am Sonntag als erster Mensch alle vier Stationen der Schanzentournee gewonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meter, Sprung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"