09.01.02 08:28 Uhr
 71
 

Napster will Unterstützung durch Regierung

Napster, die große Onlinetauschbörse, wurde von den großen Musikkonzernen verklagt und abgeschaltet. Nun bemüht sich Napster um Lizenzen der großen Konzerne.

Nach der Abschaltung im Sommer 2001 will Napster als kostenpflichtiger Abonnements-Service wieder ans Netz.

Die US-Regierung wurde um Hilfe gebeten. Laut Napster-Chef Konrad Hilbers muss der Kongress die Festlegung verbindlicher Lizenzpreise erwägen, so dass Napster erneut eine Chance bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Regierung, Regie, Unterstützung
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen