09.01.02 07:53 Uhr
 71
 

Nintendo verärgert Spieler - Erneut Verkaufstart von Spielen verschoben

Wie GigaGames berichtet, hat der Konsolenhersteller Nintendo erneut den Verkaufstart von Spielen für den Nintendo GameCube verschoben.

'Star Fox Adventures: Dinosaur Planet', das eigentlich am 25. März in den Regalen stehen sollte, und 'Eternal Darkness: Sanity's Requiem', welches am 11. Febuar kommen sollte, kommen nun nicht vor April in die Läden.

Käufer sind sich schon am Ärgern und warten auf genauere Infos.
Genauere Information über den definitiven Start will Nintendo noch bekannt geben.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Verkauf, Spieler, Nintendo, Spielen
Quelle: www1.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?