09.01.02 00:38 Uhr
 48
 

Selbst wenn er wollte: Maric darf nicht für Deutschland spielen

Der Wolfsburger Torjäger Tomislav Maric darf nicht in der deutschen Nationalmannschaft spielen, selbst wenn er die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen würde.

Der Grund: Maric spielte bereits in der Saison 1994/95 für die kroatischen U21-Nationalmannschaft. Da dies Pflichtspiele waren, in denen er eingesetzt wurde, ist für ihn der 'deutsche WM-Zug' abgefahren.

Trotzdem freut sich Maric über Völlers Gedankenspiel um ihn:'Ich betrachte es als große Ehre, dass Teamchef Rudi Völler meine Nominierung öffentlich in Erwägung gezogen hat.'
Nun will er sich für die kroatische WM-Auswahl empfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"