08.01.02 23:57 Uhr
 58
 

Rover überarbeitet den MGF: neue Optik & mehr Leistung

Der Automobilhersteller Rover hat dem zweisitzigen Sportler MGF jetzt ein Facelifting zukommen lassen. Ab dem kommenden Februar ersetzt die neue Version den Vorgänger, der bereits seit 1995 gebaut wird.

Deutlich geändert wurde die Optik rundum: die Seiten, das Heck und die Front wurden umdesigned, ebenso die aerodynamischen Anbauteile. Zudem wurde das Fahrwerk für eine bessere Straßenlage optimiert.

Auch die Motorenpalette wurde überarbeitet, so gibt es jetzt das Spitzenmodell TF 160 mit 160 PS bei 1,8 Litern Hubraum, dann zwei weitere Motoren mit 1,8 Litern und jeweils 120 bzw. 135 PS sowie ein 1,6 Liter Aggregat mit 115 PS.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Leistung, Optik
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?