08.01.02 23:57 Uhr
 58
 

Rover überarbeitet den MGF: neue Optik & mehr Leistung

Der Automobilhersteller Rover hat dem zweisitzigen Sportler MGF jetzt ein Facelifting zukommen lassen. Ab dem kommenden Februar ersetzt die neue Version den Vorgänger, der bereits seit 1995 gebaut wird.

Deutlich geändert wurde die Optik rundum: die Seiten, das Heck und die Front wurden umdesigned, ebenso die aerodynamischen Anbauteile. Zudem wurde das Fahrwerk für eine bessere Straßenlage optimiert.

Auch die Motorenpalette wurde überarbeitet, so gibt es jetzt das Spitzenmodell TF 160 mit 160 PS bei 1,8 Litern Hubraum, dann zwei weitere Motoren mit 1,8 Litern und jeweils 120 bzw. 135 PS sowie ein 1,6 Liter Aggregat mit 115 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Leistung, Optik
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?