08.01.02 23:49 Uhr
 72
 

Genuss von Canabis beeinträchtigt Schwangerschaft

Britische und neuseeländische Forscher haben nun herausgefunden, dass der Konsum von Cannabis in der Schwangerschaft das Wachstum des Kindes beeinträchtigen kann.

Ein einziger Joint hat den gleichen Effekt wie 15 Zigaretten, so die Forscher. Die Kinder werden durchschnittlich leichter geboren und haben kleinere Köpfe.

Die Gründe für das Aussetzen des Wachstums blieben den Forschern bisher jedoch verborgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuchm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Schwan, Canabis
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strecke Euskirchen-Köln: 19-Jährige fotografiert Mann, der vor ihr masturbiert
"Bereit, hart zu arbeiten?" Britische Firma sucht Sex-Spielzeugtester
Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?