08.01.02 23:29 Uhr
 128
 

Weiterhin keine Frauen in der Mönchsrepublik Athos

Die Mönchs-Gemeinschaft am Berg Athos verzichtet weiterhin auf Frauen in der Mönchsrepublik.

Vor wenigen Tagen wurde einer von den griechischen Behörden geschickten Frau der Eintritt verwehrt. Sie war für die Betreuung einer Kranken-Station vorgesehen.

Der Berg Athos ist eine Mönchsrepublik in Griechenland. Seit längerer Zeit tobt schon ein Konflikt zwischen der Mönchsrepublik und den griechischen Behörden um das Frauen-Verbot auf den Berg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Weite
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?