08.01.02 23:11 Uhr
 24
 

AOK unterstützt chronisch Kranke Kinder

"Ein Herz für Kinder" dachte sich die AOK Thüringen und genehmigte einen Zuschuß von 16 EUR für ambulante Vorsorgekuren.

Möglich wurde dies, da die Krankenkasse in den letzten Jahren gut gewirtschaftet hatte. Der Beitragssatz soll nach Aussagen der AOK nicht erhöht werden.

Die AOK Thüringen erwartet scheinbar durch diese Aktion für das Jahr 2002 einen weiteren Zuwachs an Mitgliedern.


WebReporter: Enrico11
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, AOK
Quelle: www.otz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?