08.01.02 21:46 Uhr
 20
 

Reifenpanne: Kleinschmidt verliert Zeit

Die 10. Etappe der Rallye Dakar endete mit einer Niederlage für die deutsche Teilnehmerin Jutta Kleinschmidt. Sie verlor auf Grund einer Reifenpanne über zehn Minuten.

Nach dieser Etappe, die von Atar nach Tidjika Tidjika (Mauretanien) führte, liegt Kleinschmidt jedoch weiterhin auf Rang 3. Hiroshi Masuoka aus Japan führt das Feld derzeit an, Zweiter ist sein Landsmann Kenjiro Shinozuka.

'Wir sind mit zu wenig Luftdruck auf Schotter geraten, da bekommt man schon mal einen Plattfuß', diagnostizierte Kleinschmidt. Doch sie hofft noch: 'Das war noch nicht die Vorentscheidung. Die härtesten Etappen kommen am Mittwoch und Donnerstag.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zeit, Klein, Reifen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?