08.01.02 21:25 Uhr
 1.087
 

Elber:"Ein Witz" - Geldstrafe nicht akzeptiert

Für Bayern-Stürmer Giovane Elber ist die ausgesprochene Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro 'ein Witz'. Der Brasilianer will die Strafe nicht akzeptieren, die aufgrund seiner Abwesenheit beim Trainingsauftakt in München ausgesprochen wurde.

'Das ist schon hart. Ich werde noch einmal mit dem Präsidium sprechen. Ich zahle gerne, aber dann für meine Straßenkinder in Brasilien', zeigt sich Elber verärgert. Den Fehler des 'unentschuldigten Fernbleibens vom Training' gibt er allerdings zu.

Zu seiner Rechtfertigung brachte Elber vor, dass es für jeden Brasilianer normal sei, zu spät zu kommen und das dem Trainer sehr wohl bewußt wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geldstrafe, Witz
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?