08.01.02 21:13 Uhr
 91
 

Sex auch jenseits der 70 Jahre noch aktuell

Auch mit Ende siebzig haben immer noch 30 Prozent der Menschen regelmäßig Sex. Dies besagt eine amerikanische Studie. Bei den bis 75-Jährigen sagten immerhin 80 Prozent der Männer und zwei Drittel der Frauen, dass sie Interesse an Sex hätten.

Der Sex verändert sich und das muss auch akzeptiert werden. Man sollte z.B. nicht versuchen, in Konkurrenz zu Jüngeren zu treten, sondern den Sex so ausleben wie er sich im Alter zeigt: Spielerisch-zärtlich, oft ohne Geschlechtsverkehr.

Einige Faktoren wirken sich sogar positiv auf das Sexualleben im Alter aus: So sind die Kinder aus dem Haus, der Druck vom Job ist gewichen und man ist erfahrener. Stören können dagegen z.B. altersbedingte Hormonschwankungen und Depressionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus