08.01.02 20:45 Uhr
 18
 

Auch Österreich schickt Soldaten nach Afghanistan

Nach einem Beschluß des Ministerrates wird auch Österreich bis zu 75 Soldaten in die Krisenregion entsenden. Es handelt sich um eine Beteiligung an der UNO-Friedensmission.

Die Aktion ist zunächst auf sechs Monate begrenzt. Eine Verlängerung ist jedoch durchaus möglich. Die Kosten für diesen Einsatz betragen 4,5 Millionen Euro.

Das österreichische Kontingent soll in das deutsche Kontingent eingegliedert werden. Die Einsatzplanung wird teilweise in Deutschland durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Afghanistan, Soldat
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?