08.01.02 20:34 Uhr
 16
 

Studie belegt: Deutsche sind Schlußlicht beim Unternehmensgründen

Eine neue Studie der Wirtschaftsprüfergesellschaft Ernst&Young sowie der Deutschen Ausgleichbank belegt, dass Deutsche aus Angst vorm Scheitern keine Unternehmen gründen.

Die Studie hat das Gründerklima in 29 europäischen Ländern untersucht. Während in England und Frankreich nur 33% Angst vorm Gründen haben, sind es in Deutschland ganze 52,9%.

Den meisten Mut haben die Niederländer: Hier haben nur 25% Angst vor dem Scheitern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mephhisto
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Studie, Unternehmen
Quelle: www.horizont.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?