08.01.02 19:19 Uhr
 14
 

PDS gibt indirekte Koalitionszusage für SPD auf Bundesebene

Nachdem nun die Koalitionsverhandlungen in Berlin so gut wie beendet sind und die PDS nun zusammen mit der SPD die Bundeshauptstadt regiert, peilt die PDS höhere Ziele an.

Die Partei hätte zwar nicht das direkte Ziel, so Sprecher Dietmar Bartsch, doch sei absehbar, dass Rot-Grün auf Bundesebene keine Mehrheit mehr erreichen wird.

Deshalb sollten Überlegungen angestellt werden, nach denen die PDS mit SPD und Grünen die Mehrheit bilden könnte. Die PDS wäre immer eher für Kanzler Schröder als für Stoiber, so Bartsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Koalition
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht
Israel-Besuch: Donald Trump als erster amtierender US-Präsident an Klagemauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?