08.01.02 19:19 Uhr
 14
 

PDS gibt indirekte Koalitionszusage für SPD auf Bundesebene

Nachdem nun die Koalitionsverhandlungen in Berlin so gut wie beendet sind und die PDS nun zusammen mit der SPD die Bundeshauptstadt regiert, peilt die PDS höhere Ziele an.

Die Partei hätte zwar nicht das direkte Ziel, so Sprecher Dietmar Bartsch, doch sei absehbar, dass Rot-Grün auf Bundesebene keine Mehrheit mehr erreichen wird.

Deshalb sollten Überlegungen angestellt werden, nach denen die PDS mit SPD und Grünen die Mehrheit bilden könnte. Die PDS wäre immer eher für Kanzler Schröder als für Stoiber, so Bartsch.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Koalition
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Frauke Petry tritt aus AfD aus
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?