08.01.02 19:19 Uhr
 14
 

PDS gibt indirekte Koalitionszusage für SPD auf Bundesebene

Nachdem nun die Koalitionsverhandlungen in Berlin so gut wie beendet sind und die PDS nun zusammen mit der SPD die Bundeshauptstadt regiert, peilt die PDS höhere Ziele an.

Die Partei hätte zwar nicht das direkte Ziel, so Sprecher Dietmar Bartsch, doch sei absehbar, dass Rot-Grün auf Bundesebene keine Mehrheit mehr erreichen wird.

Deshalb sollten Überlegungen angestellt werden, nach denen die PDS mit SPD und Grünen die Mehrheit bilden könnte. Die PDS wäre immer eher für Kanzler Schröder als für Stoiber, so Bartsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Koalition
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
US-Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?