08.01.02 18:09 Uhr
 519
 

Gigantische Eruptionen - Sonne wirft riesige Wirbel

Ein begeisterndes Phänomen konnten die Sonnenforscher am 4. Januar beobachten, es kam auf der Oberfläche der Sonne zu riesigen Ausbrüchen. Bei den Ausbrüchen handelte es sich um die grössten ihrer Art seit Errichtung der Messtation von Soho.

Bei den Ausbrüchen wirft die Sonne Millionen Tonnen Material ins All, hervorgerufen durch instabile Magnetfelder.

Gefahr für die Erde besteht nicht, da das Zentrum nicht direkt der Erde zugewandt ist und die Atmosphäre den Rest verglühen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mg2002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Wirbel
Quelle: karriere.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?