08.01.02 17:54 Uhr
 56
 

Staatsanwalt ist um Christoph Daums Gesundheit besorgt

Mittlerweile läuft bereits der 11. Verhandlungstag gegen Christoph Daum, der wegen Kokainmissbrauchs angeklagt ist. Nun gab es wieder einen neuen Streit zwischen der Staatsanwaltschaft und Daums Verteidigern.

Grund dafür war, dass Daum sich von einem Prozesstag hat beurlauben lassen, weil er an einer schweren Bronchitis erkrankt war. Stattdessen fuhr er mit seiner Familie nach Österreich in den Ski Urlaub.

Die Staatsanwaltschaft ist sehr verärgert über das Verhalten von Christoph Daum. Seine Anwälte meinen, dass sich die Staatsanwaltschaft besser um die schwache Beweisführung kümmern sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Prf.John-Frink
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesundheit, Staat, Christ, Staatsanwalt, Christoph Daum
Quelle: www.spiegel.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?