08.01.02 17:20 Uhr
 5.986
 

Religiöse Werbung mit Bernhard Langer darf nicht mehr gesendet werden

Die Werbespots für die Broschüre 'Kraft zum Leben' in denen unter anderem auch Bernhard Langer im deutschen Fernsehen zu sehen war, darf nicht mehr gesendet werden, da es sich um verbotene Werbung für eine religiöse Weltanschauung handelt.

Die Gemeinsame Stelle Werbung der Landesmedienanstalten in Kassel teilte heute mit, dass eine weitere Ausstrahlung der Spots ab sofort unterbunden wird.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?